Park Inn by Radisson Sofia

Atanas Dukov Str., 36 –  1407 –  Sofia –  Bulgarien –  +359 (2) 861 5700
Anreisedatum
Abreisedatum
Zimmer
1
Erw.
Kinder

Sofia – die Stadt der Kirchen

Sofia ist eine Stadt voller Kirchen. Die beeindruckenden, mit Ornamenten geschmückten Bauwerke finden Sie überall in Bulgariens Hauptstadt. Doch unter all den Gotteshäusern gibt es besondere Highlights, die Sie unbedingt sehen sollten. Verpassen Sie auf keinen Fall die Kirche von Bojana, die Alexander-Newski Kathedrale sowie die Sophienkirche.

Die Kirche von Bojana

Diese kleine Kirche in Sofia ist auf der UNESCO Liste des Weltkulturerbes – und das nicht ohne Grund. Die Kirche von Bojana ist bereits im 10. Jahrhundert erbaut worden und darf daher in keinem bulgarischen Geschichtsbuch fehlen. Im 13. Jahrhundert wurde sie erstmals erweitert. Die wundervollen Fresken, die im Jahr 1259 entstanden sind, gehören heutzutage sogar zur weltweit bedeutungsvollsten Sammlung von Mittelaltermalereien. Besuchen Sie dieses gut erhaltene Bauwerk als historisches Musterstück der bulgarisch-orthodoxen Kirche und entdecken Sie die spannende Geschichte des Bauwerks.

Die Alexander-Newski-Kathedrale

Die architektonisch beeindruckende Kathedrale wurde einst als Gedenkstätte für die über 200.000 gefallenen Soldaten erbaut, die ihr Leben im russisch-türkischen Krieg des späten 19. Jahrhunderts verloren haben. Das Kirchenbauwerk wurde im 20. Jahrhundert erbaut, besonders berühmt ist die Kathedrale für ihre goldenen Kuppeln. Dabei ist die größte Kuppel mit einer Höhe von 45 Metern das Herzstück der Alexander-Newski-Kathedrale. Sobald Sie in das Gebäude eintreten, werden Sie von den faszinierenden Details des Bauwerks überwältigt sein. Angefangen vom Fußboden bis hin zur Decke wurde dabei mit goldbeschichteten Platten, Malereien, Mosaiken sowie mit Kronleuchtern und edlem Marmor gearbeitet. Mit jedem Schritt entdecken Sie in der Kathedrale etwas Neues und Beeindruckendes. In der Gruft gibt es zudem eine eindrucksvolle Sammlung an orthodoxer Kirchenkunst zu bewundern.

Die Sophienkirche


Die Sophienkirche gilt als eine der ältesten Kirchen der Stadt, ihre Geschichte geht bis in das sechste Jahrhundert zurück. Aus diesem Grund ist die Kirche ein wichtiges Symbolbild und auch Namensgeberin für die Stadt. Für viele Besucher ist das Museum in der Gruft der Kirche das Highlight des Gotteshauses. Dort erfahren Besucher mehr über die Geschichte der Kirche.
Sie sind Architekturfan, lieben schönes Design und interessieren sich für religiöse Geschichte? Oder sind Sie einfach auf der Suche nach den Wahrzeichen der Stadt Sofia? Dann planen Sie unbedingt genügend Zeit ein, um die Kirchen der Stadt zu erkunden. Unsere Mitarbeiter im Park Inn by Radisson Sofia helfen Ihnen gerne weiter und erklären Ihnen, wie Sie die religiösen Bauwerke und die weiteren Highlights von Sofia am besten erreichen.