Park Inn by Radisson Sárvár Resort & Spa

Vadkert u.4 –  H-9600 –  Sarvar –  Ungarn –  +36 95 530 100
 

Reservieren

is out of Service

The find and book service is temporarily unavailable.
We apologize for the inconvenience due to this.
Please visit Explore hotels to find our hotels.


1
1
0
Tarifart
Weitere Optionen Less Options PREISE FINDEN


Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten in der Nähe des zentral gelegenen Hotels 
Machen Sie sich auf und erkunden Sie Sárvár und die wunderschöne Umgebung dieses zentral gelegenen Hotels. Nur 500 m vom Hotel entfernt befindet sich das Schloss Nádasdy, ein echtes Kleinod aus der Renaissance und Aufhänger für das alljährliche Historische Festival Nádasdy. Besichtigen Sie die Region auf dem Fahrrad oder unternehmen Sie einen Tagesausflug nach Österreich, Deutschland oder in die Schweiz.
 
Wichtige Sehenswürdigkeiten:
 
  • Heil- und Wellnessbad Sárvár – direkt an das Hotel angeschlossen
  • Wasser-Abenteuerpark (saisonal geöffnet) – direkt an das Hotel angeschlossen
  • Schloss Nádasdy – 500 m
  • Ferenc-Nádasdy-Museum – 500 m
  • Katholische Kirche von St. László am Kossuth-Platz – 500 m
  • Pannonia-Ring – 15 km
  • Grenze zu Österreich – 50 km
Nahe gelegene Dörfer und Städte:
 
  • Szombathely – 25 km
  • Ják – 38 km
  • Kőszeg – 40 km
  • Grenze zu Österreich – 50 km
  • Őrség – 60 km
  • Balaton – 65 km
  • Wien – 125 km
  • Bratislava – 134 km
  • Budapest – 200 km
Über Sárvár
Sárvár ist eine sympathische kleine Stadt am Ufer des Flusses Rába. Der gut erhaltene Stadtkern ist rund um das Schloss Nádasdy angesiedelt, eines der Wahrzeichen der Stadt. Besondere Attraktionen für Touristen sind die Glocken des Rathauses und die Licht- und Wasser-Show des Springbrunnens. Das Arboretum beheimatet herrliche Rhododendren, Mammutbäume und mehrere hundert Jahre alte Platanen. Der obere Teil des Flusses Rába zwischen Szentgotthárd und Sárvár ist ein beliebtes Ziel für Ruderer.
 
Resort-Award für Sárvár
Am 5. Oktober 2012 erhielt Sárvár eine Auszeichnung als Kurort. Eine solch angesehene Anerkennung hat seit 1984 keine ungarische Stadt mehr erhalten. Um diese Auszeichnung zu erhalten, wurden in Sárvár schon eineinhalb Jahre vorher umfangreiche offizielle Untersuchungen und Analysen am Spa und rund um den botanischen Garten im Stadtzentrum durchgeführt. 

Weitere Sehenswürdigkeiten:

  • Das Schloss Nádasdy und sein Museum liegen nur zehn Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt. Dieser Bau im Renaissance-Stil ist gleichzeitig das Wahrzeichen und das kulturelle Zentrum der Stadt. Jedes Jahr finden am Schloss das Historische Festival Nádasdy, ein internationales Folklore-Festival mit einem Wettstreit für Blaskapellen, und das Internationale Motorradtreffen statt.
     
  • Gleich hinter dem Spa befindet sich ein Rudersee, der aus mehreren einzelnen Seen besteht, die durch fünf Brücken und fünf Inseln miteinander verbunden sind. Hier können Sie Angeln, Rudern und im Winter Schlittschuhlaufen.
     
  • Szombathely ist bekannt für seine zahlreichen römischen und barocken Sehenswürdigkeiten, darunter die barocke Kathedrale, das Iseum (ein Schrein für die Göttin Isis), die alte Efeustraße und das Dorfmuseum.
     
  • Die Burg Jurisics ist das Wahrzeichen der Stadt Kőszeg. Unternehmen Sie einen Ausflug in das Günser Gebirge, zum Siebenbrunnen (Hétforrás), in den Naturpark Írottkő und zum Wachturm von Kőszeg (Óház).
     
  • Der Pannonia-Ring ist eine Rennstrecke für Motorrad- und Autorennen.
     
  • Im Verwaltungsbezirk Vas in der Nähe der österreichisch-ungarischen Grenze liegt die Region Őrség, deren Einwohner ihren Herrschern früher Wachdienste leisteten. Das Grenzgebiet ist berühmt für seine Handwerksgeschäfte und regionalen Spezialitäten, wie z. B. Kastanienhonig und Kürbiskernöl.