Park Inn by Radisson München Frankfurter Ring Hotel

Frankfurter Ring 20-22 –  D-80807 –  München –  Deutschland –  +49 89 357 170
Anreisedatum
Abreisedatum
Zimmer
1
Erw.
Kinder

Die Allianz Arena – beliebter Tempel des Spitzenfußballs

Die Fußballhochburg München ist seit 2005 um ein Stadion reicher: die Allianz Arena. Das landschaftsprägende Bauwerk der Architekten Herzog & Meuron wurde damals rechtzeitig vor der Weltmeisterschaft in Deutschland eingeweiht. Die Heimat des FC Bayern München und des TSV 1860 München ist jedem Fußballinteressierten ein Begriff und wohl jedem Münchner Autofahrer bereits ins Auge gestochen.
 

Das berühmte Fußballstadion der Stadt


Vor der Fertigstellung der Allianz Arena im Jahr 2005, dessen Bau nicht einmal drei Jahre andauerte, waren beide Vereine im Olympiastadion München zuhause. Jetzt finden sich bis zu 80.000 Bayernfans oder Fans des TSV 1860 München, auch „60er“ genannt – zu Spielen der ersten und zweiten Bundesliga im Fußballtempel im Norden Münchens ein. Auch internationale Spitzenspiele fanden und finden hier regelmäßig statt: Die Allianz-Arena war dank Spielen wie der Eröffnung der WM 2006 oder dem Finale der Champions League schon oft im Fernsehen zu bewundern.
 

Rot, Blau oder Weiß – die Farben von Fröttmaning


Die Arena im Münchner Stadtteil Fröttmaning leuchtet direkt neben der Autobahn und somit ist die Allianz Arena ein Wahrzeichen, auf das die Münchner besonders stolz sind. Kaum verwunderlich, da bei dem damaligen Bürgerentscheid eine große Mehrheit von 65,8 Prozent für den Bau der Arena stimmten und zudem das Quorum erfüllt wurde. Doch neben der Information per TV, Radio oder Internet, welches Team gerade in der Allianz Arena spielt, gibt es eine weitere Möglichkeit dies zu erkennen. Denn das Fußballstadion wird in der passenden Farbe dazu illuminiert. Ergo, wenn FC Bayern spielt, leuchtet die Arena Rot, sobald der TSV 1860 auf dem Rasen ist, wird es blau beleuchtet und bei Nationalspielen erscheint die Allianz Arena in einem schlichten Weiß – einfach besonders.
 

Übernachten in unmittelbarer Nähe zum Stadion


Wenn Sie ein Faible für das runde Leder haben und gerne die bayerische Landeshauptstadt entdecken möchten, werden Sie um einen Besuch der Allianz Arena nicht herumkommen. Damit auch die Anfahrt zum Stadion angenehm wird, ist es empfehlenswert, ein Hotel im nördlichen Teil von München auszuwählen. Vom zentralen Park Inn by Radisson München Frankfurter Ring Hotel in München Schwabing sind es mit dem Auto nur zehn Minuten zum aktionsgeladenen Platz unter Tausenden euphorischen Fans.