Park Inn by Radisson Riga Valdemara

Krogus iela 1 Riga LV-1048 Riga Lettland +371 6347 7777
X

You can search by....


City, State

Country

Address

Hotel Name

Zip or Postal Code

... and more. Keep typing to refine search.

Jugendstilviertel

Der Jugendstil – der unverwechselbare Kunststil des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts – gilt als „Vater“ der modernen Architektur. Und Riga gilt als namhaftes Mekka des Jugendstils.

Angesichts der wachsenden Einwohnerzahl von Riga stieg die Nachfrage nach neuen Wohnhäusern. So entstanden über 100 mehrgeschossige Häuser aus Stein und Ziegeln, die der Stadt ihr unverwechselbares Gesicht verliehen. Der Eklektizismus, der seit dem Ende des 19. Jahrhunderts vorherrschende Stil, verschwand im Jahr 1904 und machte den Weg frei für den Jugendstil (ca. 40 % der Innenstadt von Riga). Die lettische Hauptstadt ist zweifellos ein Vorreiter dieser Entwicklung.

Die Jugendstilarchitektur konzentriert sich hauptsächlich auf ein Viertel der Innenstadt, das „das stille Zentrum“ genannt wird und sich nur zehn Gehminuten von der Altstadt entfernt befindet. Die Periode gehört zu den Höhepunkten in der Geschichte von Riga, und die Albertstraße ist zweifellos die Jugendstilperle Rigas. Jedes Gebäude hier ist eine einmalige Errungenschaft in Bezug auf Design und Baukunst. Die aktive Zeit dieses Stils war relativ kurz und reichte nur von 1901 bis 1908. Acht der Gebäude in der Albertstraße sind offiziell zu architektonischen Wahrzeichen ernannt worden.
 
Entfernung vom Hotel: 3,3 km